Jahresrückblick

Das Jahr 2018 neigt sich so langsam zu Ende und ich blicke dankbar zurück. Der Kurs "Aromayoga" (Kundaliniyoga trifft auf Duftöle) fand  bereits das 2. Jahr statt. Es war toll, mit euch durch das Jahr zu gehen, begleitet von vielen Kriyas, Mediationen, wundervollen Mantras und Düften. Familienyoga gab es auch im Jahr 2018 wieder 2 Kurse beim Familienzentrum des ASB am Forstberg. Es ist immer wieder wundervoll zu sehen und zu erleben, wenn (meist) Mamas oder auch Omas mit ihren Kindern und mir gemeinsam Yoga spielen. Ein besonderes Erlebnis war auch in diesem Jahr wieder das Thüringer Yogafest im August auf der ega. Ganz besonders für mich war, dass Siri Gopal von sonnenkindyoga aus Frankfurt/Main, meine Kinderyogalehrerin, mit ihrem Lebensgefährten zu Gast war. Gemeinsam Zeit verbringen, Blödeln und reden hat mir viel Freude und Spass gemacht und mein Herz zum Leuchten gebracht. Ich war mit 2 Kursen im Programm: Familienyogaflow und Breathwalk.  Das 2. Mal war ich in diesem Jahr beim Frauensporttag des Landessportbundes im Sporthotel  mit dabei, diesmal mit vollen Kursen beim  Breathwalk und Yoga 50+/Yoga auf dem Stuhl. Im Rahmen der Gesundheitswoche des Thüringer Innenministeriums durfte ich meinen "alten Kollegen" Laufyoga im wunderschönen Steigerwald näher bringen. Beim Vereinssporttag im Sporthotel war es wunderbar, gemeinsam mit jung Gebliebenen 60+ Yoga auf dem Stuhl zu praktizieren. Nicht zu vergessen natürlich das Yogafestival in Oberlehrte und das Weiße Tantra in Frankfurt/Main, bei welchem Gast sein durfte. Danke für die tollen Erfahrungen mit euch gemeinsam. Ich freue mich auf ein spannendes und interessantes Jahr 2019. eure Mukhia Shanti Kaur